Neuigkeiten
Öffne Suche

Angesichts steigender Energiepreise sollten einige Tipps beachten werden, um die Heiz- und Warmwasserkosten in Grenzen zu halten.

  • Heizungen nie ganz abstellen: Auch bei längerer Abwesenheit sollte eine Heizung nie ganz ausgeschaltet werden. Es erfordert wesentlich mehr Energie, einen ausgekühlten Raum wieder aufzuheizen. Außerdem fördern kalte Temperaturen das Kondensieren von Feuchtigkeit, wodurch die Gefahr einer Schimmelbildung steigt. 
  • Heizkörper entlüften: Zu viel Luft in der Heizung verhindert ihre gleichmäßige Durchströmung und mindert somit die Heizleistung. Daher ist es gerade im Winter wichtig, regelmäßig zu entlüften. Ein Indiz für Luft im Heizkörper sind gluckemde Geräusche. Vorsichtig die Entlüftungsschraube lockern und die Luft entweichen lassen.
  • Jalousien helfen: Nachts heruntergelassene Jalousien dienen als zusätzlicher Dämmschutz und halten die Wärme im Raum.
  • Heizungen nicht zustellen: Damit eine Heizung ihren Zweck erfüllen und einen Raum effektiv beheizen kann, sollte darauf geachtet wer-den, dass keine großen Möbelstücke, Gardinen oder Dekorationen die Heizung verhängen. Auch Verkleidungen können die Heizleistung mindern.

dataREAL Meßtechnik GmbH  |  Arkonastr. 45 - 49  |  13189 Berlin  |  Tel: +49 30 447 39 881  |  Fax: +49 30 447 39 895  |  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright ©2015 dataREAL Meßtechnik GmbH, webdesign and CMS © 2015 by Arnecke-IT and Joomla